Anregungen | Beschwerden lesen

Klicken Sie auf die Überschrift, um eine Anregung ganz zu sehen. Es werden 8 bis 7 von 7 Anregungen gezeigt.

26224 | 03.09.22 | 05.09.22 | Schild zugewachsen

Auf der B238 ist mindestens ein Schild schon ziemlich stark zugewachsen, sodass man nicht mehr erkennen kann, auf was das Schild konkret hinweisen soll. Die ganz genaue Position kann ich nicht angeben, aber es befindet sich wenige Hundert Meter vor der Abfahrt nach Rinteln/Exten.
Vielleicht kann das wieder "freigeschnitten" werden?

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Hier ist die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Hameln zuständig. Ihre Mail wird daher weitergeleitet.

26130 | 19.08.22 | 05.10.22 | Mehrgenerationplätze Möllenbeck

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Lange, sehr geehrte Stadtverwaltung Rinteln,
"in unserer Stadt lässt es sich gut leben" - das kann ich, Ranja Hendele, mit nun 7-monatiger Erfahrung bestätigen. Allerdings ist beim Thema Infrastruktur Luft nach oben, z.B. was Begegnungsräume betrifft!
Damit möchten wir gerne starten.
Sie deklarieren beim Thema Generation 50+, dass die Stadt Rinteln im Prozess ist möglichst allen Bürgerinnen und Bürgern in jeder Lebensphase entsprechende Angebote vorzuhalten und die nötige Infrastruktur zur Verfügung zu stellen.
Dazu möchten wir Möllenbecker beitragen und Rinteln noch lebenswerter machen - indem wir unsere Spielplätze zu Mehrgenerationenplätzen auf denen sich alle: jung und alt begegnen können umgestalten wollen.

Wie klingt das für Sie?

Vom Prozess würden wir gerne auf echte Bürgerbeteiligung setzen: von der Abfrage der Bedürfnisse, über die Ideensammlung bis hin zur Umsetzung mit Unterstützung von uns Anwohner*innen.

Was wir brauchen? Erstens: Digitale Unterstützung:
Sehr gerne würden wir in Form einer Umfrage Bedürfnisse herausfinden und Ideen sammeln - aus Ressourcenschutzgründen gerne digital: gelebte Partizipation - eins der Motto der Kindertagesstätten.
2. Finanzielle Ressourcen.

Was wir uns erhoffen: 2,5 Jahre Pandemie haben Spuren hinterlassen - unsere Jüngsten kennen sogar kaum Begegnungen. Wir möchten, dass Menschen wieder zusammen kommen, sich begegnen, zusammen etwas erleben, erschaffen und sich austauschen - und das ist natürlich unter freiem Himmel am sichersten.
Deswegen wünschen wir uns Mehrgenerationenräume.

Können Sie uns dabei unterstützen?

Viele Grüße
die motivierten Möllenbecker*innen um Ranja Hendele und

26002 | 30.07.22 | 26.08.22 | Mangel Radweg Strücken, Saarbecker Str. 56

Der Radweg auf Höhe des Hauses Nr. 56 ist mangelhaft. Die Pflasterung ist "aufgebrochen". Für Fußgängerinnen, Fußgänger und den Fahrradverkehr besteht eine erhebliche Unfallgefahr.
Ich bitte um eine kurzfristige Beseitigung der Mängel.
Danke für ihre Mühe.
MfG
Matthias Menzel

Stellungnahme der Verwaltung

Das Tiefbau- und Umweltamt hat sich den Schaden bereits angesehen und stellt dort zunächst eine Warnbake auf. Das Pflaster wird zeitnah aufgenommen und neu verlegt.

25968 | 26.07.22 | 02.08.22 | Schleuse an der Mühlenexter

Die historische Schleuse zwischen Dingelstedtwall und Süd Contrescarpe wurde seitens der Stadt durch eine Aluminiumabsperrung verschandelt. Wann wird diese durch eine zum Bauwerk passende ersetzt?

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Das Geländer wird zeitnah überarbeitet.

25965 | 26.07.22 | 26.07.22 | Nach welchen Kriterien werden die Anregungen der BürgerInnen in die Liste der Anregungen aufgenommen?

Mindestens 4 meiner Anregungen erscheinen nicht in der Übersicht auf der Website.
Ich rege an, transparent zu machen nach welchen Kriterien die Aufnahme einer Anregung in die Liste erfolgt.
Ich habe bei allen Anregungen die Erlaubnis erteilt diese öffentlich sichtbar zu machen.

25902 | 20.07.22 | 21.07.22 | Klimaanpassung: Wasser in der Stadt

Bei zunehmener Hitze ist das Mikroklima besonders wichtig. Das kann durch künstliche Wasserläufe oder Springbrunnen geschehen. Der Glasbläserbrunnen ist seit längerem defekt. Wie wär's mit einer zeitnahen Reparatur? Der Sommer ist noch lang!

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die Verwaltung bearbeitet derzeit den Hinweis.

25897 | 19.07.22 | 20.07.22 | Grün statt Grau II

Ich frage mich, ob der Parkplatz an der Bahnhofsallee (hinter dem Gesundheitsamt, nähe Bahnhof) zumindest teilweise rückgebaut und grün werden könnte.

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Ein Rückbau von Parkplätzen mit anschließender Begrünung ist hier nicht vorgesehen.
Die vorhandenen Beete werden im Rahmen einer Fördermaßnahme demnächst aufgewertet.