Anregungen | Beschwerden lesen

Klicken Sie auf die Überschrift, um eine Anregung ganz zu sehen. Es werden 8 bis 7 von 7 Anregungen gezeigt.

1538 | 09.12.19 | 02.01.20 | "Wasserkunst" erhalten

Zugewachsener Kanal der "Neuen Exter" (Dingelstedtwall/Süd-Contrecarpe)
Aus dem gemauerten Kanalbett zwischen Schleuse und Trafohaus wachsen rechts
und links junge Birken heraus, die das Mauerwerk beschädigen. Die beiden
denkmalgeschützten "Mönche" sind z.T mit Efeu zugerankt.
Dieses einmalige Zeugnis der Wasserkunst aus Rintelns Festungszeit sollte
unbedingt gepflegt und erhalten werden!

Geolocation

1535 | 27.11.19 | 27.11.19 | Generationenplatz Kapellenwall Geräte defekt

Seit geraumer Zeit fehlt eine Pedale beim Trainingsrad, beim Rückengerät wurde die Auflage abgerissen, Anleitungsschilder/Bänke/Glaskasten sind besprüht.

Geolocation

1534 | 12.11.19 | 20.11.19 | Kunst in Rinteln

Hallo, ich wollte mal fragen wie sich die Stadt Rinteln mit Kunst "verträgt". Mir kommt es so vor, als gäbe es nur an ganz bestimmten Stellen Formen von Kunst (und dann sehr viel), aber an anderen Orten oder Straßen weit und breit gar nichts. Was mir persönlich negativ aufstößt: Rinteln besitzt so unglaublich viele Stromverteilerkästen... Warum bemalt man diese nicht kunstvoll wie in anderen größeren Städten auch und tut somit optisch etwas gegen diese immer drecker werdenen und unansehnlichen Stromkästen? Damit schafft man nicht nur kleine Kunstwerke und optische Highlights, man hübscht damit die Straßen/Gegenden auf und machen sie so schöner und wertvoller. Man könnte z.B. regionale Künstler, Kunst-Schulklassen oder Bürger der jeweiligen Straßen in diesen Prozess mit einbinden.

Als Standort habe ich jetzt einen gut sichtbaren Stromverteilerkasten an der Hauptstraße angegeben. Natürlich gibt es wesentlich mehr (dreckige oder vollsprayte) Verteilerkästen wie in der Süd-Contrescarpe, Ost-Contrescarpe, Ostseetorstraße usw usw.)

Geolocation

1531 | 27.10.19 | 28.10.19 | Baumschnitt Steinbergen Auf der Mente

Hallo,
in Steinbergen Auf der Mente können die Bäume mal nen Rückschnitt vertragen. Dies geschah leider vor einigen Jahren zuletzt.

1530 | 24.10.19 | 28.10.19 | Weserradweg

1. Das Kopfsteinpflaster in Ahe sollte durch einen ebenen Straßenbelag ersetzt werden.
2. Das Teilstück zwischen Kleinenwieden/ Holzbrücke und Kolenstädt sollte regelmäßig auf herab hängendes Geäst und ùbermäßigen Heckenwuchs kontrolliert werden.
3. Die Rasenpflastersteine Nähe Holzbrücke Neelhofsiedlung sollten schnellstmöglich entfernt und durch einen anderen Straßenbelag ersetzt werden.
4. Am Pferdemarkt/Brückentor sollten Radfahrer auf den notwendigen Wechsel zur anderen Straßenseite deutlich hingewiesen werden.
5. Die Sitzgelegenheiten auf dem Rastplatz am Doktorsee sollten unter dem Schutzdach montiert werden, damit Radwanderer bei großer Hitze und schlechtem Wetter geschützt sitzen können.

1529 | 26.08.19 | 27.11.19 | Turm Hinter der Mauer beschmiert

Die Bruchsteine des Gedenkturms wurden letzte Woche breiträumig besprayt. Ebenfalls wurde ein Papierkorb auf dem generationenplatz halb umgetreten und eines der Trainingsgeräte (Tretrad) beschädigt 8Nacht von SA aud SO 24/25.8.)

Geolocation

1527 | 16.08.19 | 27.11.19 | Geländer Friedhofsweg

Sehr geehrte Damen und Herren
Das Geländer (Baustellengerüst) Einmündung Friedhofsweg-Hauptstraße paßt nicht
zu den Geländern die bei der Neugestaltung der Ortsdurchfahrt aufgestellt wurden.
Eine Stellungnahme ihrerseitz würde ich begrüßen.

mfg
Horst Loeschner

Geolocation