Anregungen | Beschwerden lesen

Klicken Sie auf die Überschrift, um eine Anregung ganz zu sehen. Es werden 8 bis 7 von 7 Anregungen gezeigt.

28938 | 03.06.24 | 03.06.24 | Straßenreinigung

Die Doktor Krukenbergstraße besitzt baulich bedingt keine Randsteine. Eventuell auftretende Verschmutzungen werden meistens vom Wind auf die angrenzenden Grundstücke getragen. Dadurch bleibt nur in äußerst seltenen Fällen Unrat direkt auf der Straße liegen.

Ausgenommen sind Verschmutzungen die nach dem Leeren der Mülltonnen entstehen.

Die Straßenreinigung erfolgt jedoch sehr früh ( 3.6.24 gegen 4:30 Uhr) also bevor die Mülltonnen geleert werden.
- Wäre es nicht sinnvoll, die Straßenreinigung im Anschluss an den Müllabfuhr Termin zu legen, um die nach dem Abfahren des Mülls zurückgelassenen Reste zu beseitigen? ggf. einen Tag später?

- ist eine Straßenreinigung mit Kehrmaschine um diese Uhrzeit überhaupt zulässig?
Die Geräuschentwicklung ist erheblich.

-Aus meiner Sicht
könnte die Stadt gänzlich auf eine wöchentliche Straßenreinigung in diesem Bereich verzichten und diese Kosten einsparen.
Eine Reinigung müsste jedoch bedarfsorientiert angefordert werden können.
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Perrey

Stellungnahme der Verwaltung

Die Verwaltung bearbeitet dereit Ihren Hinweis.

28730 | 27.05.24 | 28.05.24 | Wesuzuerradweg Kleinenwieden - Kohlenstädt

Wie jedes Jahr ist das Stück des Weserradweges in sehr schlechtem Zustand. Die Randstreifen müssen dringend zurückgeschnitten werden. Jetzt ist ein Begegnungsverkehr nicht mehr möglich. So ist das für Radreisende kein guter Eindruck von Rinteln.
Ter

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die Verwaltung bearbeitet derzeit Ihren Hinweis.

28321 | 01.05.24 | 10.06.24 | Wiederherstellung alter Zustand Blumenwall

Bei der Anlage des Spielplatzes wurde - wohl um die Zufahrt für die Baufahrzeuge zu erleichtern - die metallene Absperrung (Ecke Blumenwall/Josua.Stegmann-Wall) um ein Beet entfernt und nach Beendigung der Arbeiten nicht wieder angebracht.

Blumenwall/Josua-Stegmann-Wall

28320 | 01.05.24 | 02.05.24 | Sperrung Weserpromenade aufheben

Vielleicht kann die Sperrung jetzt - nachdem das Hochwasser vorbei ist - wieder aufgehoben werden?

28276 | 29.04.24 | 04.06.24 | Bahnübergang ohne Blinklicht

Hallo,
wie ich leider wiederholt feststellen mußte, fehlt an dem beschrankten Bahnübergang der Mindener Straße ein Blinklicht. Andreaskreuze und eine Glocke sind zwar vorhanden, allerdings ist die Glocke viel zu leise, um in den heutigen lärmgedämmten PKWs bzw. auf einem Mootrrad sitzend unterm Helm wahrgenommen zu werden. Daher rege ich an, den Bahnübergang mit roten Blinklichtern oder rotem Dauerlicht auszustatten, wie dies an allen anderen beschrankten Bahnübergängen in Rinteln bereits Standard ist. Ich empfinde es als äußerst unbefriedigend bzw. gefährlich wiederholt von der sich schließenden Schranke erst durch einen sich senkenden Schlagbaum Notiz nehmen zu können.

Geolocation

27958 | 08.04.24 | 22.04.24 | Rennstrecke Ostertorstraße

Guten Tag, Ich bin Anwohner der Ostertorstraße 13e und will mich auf diesem Wege über die dortig genutzte Geschwindigkeit anderer Verkehrsteilnehmer beschweren.

Generell ist es so das die Ostertorstraße egal ob Stadteinwärts aus Exten kommend oder Stadtauswärts deutlich schneller gefahren wird als die dort vorgeschrieben 20 km/h. Aber gerade das vergangene Wochenende mit dem schönen Wetter ließ viele... Sehr viele (gerade Motorradfahrer)Verkehrsteilnehmer allen anstand vermissen. Ich selbst war fast das gesamte Wochenende draußen in meinem Wohnwagen und konnte das ganze Schauspiel beobachten wie teilweise mit extrem überhöhter Geschwindigkeit der Ort verlassen wird und die vor knapp 2 Jahren gebaute Erhöhung kurz vor Ortausgang als Sprungschanze genutzt wurde. Dabei wurde ich mehrfach fast selbst von den Vorbeifahrenden Fahrzeugen ignoriert und beinahe angefahren.
Es kann nicht sein dass gerade am dieser Stelle(Wo auch Kinder spielen auf den Grundstücken) fast Gar keine Kontrollen durch Geschwindigkeitsmessungen oder Polizei durchgeführt werden.
Würde man dort auf Höhe des Jüdischen Friedhofes eine feste Blitzer Anlage aufbauen wäre das zum einem eine gesicherte Einnahmequelle der Stadt und würde langfristig dazu führen das die Geschwindigkeit dort gesenkt würde.
Oder man Baue die Straße, da dort ja eh eine 7,5t Begrenzung besitzt einfach um wie in der Drift. Da hat es ja komischerweise auch funktioniert und hat dort zur Sicherheit der Anwohner beigetragen.

Ich weiß auch dass ich definitiv nicht die erste Person bin die eine Beschwerde diesbezüglich einreicht und ich bitte um baldige Änderungen zur Sicherheit aller.

Mfg Koch

Geolocation

27921 | 04.04.24 | 22.04.24 | Sauberkeit

Die Glas- und Kleidungscontainer in der Alten Todenmanner Straße sind ein Müllabladeplatz. Da eine Überwachung des Platzes nicht stattfindet, wird immer wieder Müll abgeladen (siehe Bild vom 03.04.2024). Hier sind Maßnahmen zu ergreifen, die nachhaltig wirken. Vorschlag: Da in der Nachbarschaft überwachte Glascontainer stehen, sollten z.B. die in der Alten Todenmanner Str. abgebaut werden.