Wie ab 2019 den Kollegienplatz nutzen? Wie die Gebäude?

Voraussichtlich 2019 zieht die Hildburgschule vom Kollegienplatz weg. Wie dann den Platz nutzen? Wie die Gebäude?

Das alte Schulgebäude ist denkmal-geschützt. Anbauten und andere Gebäude dürfen abgerissen werden. Es können neue Gebäude gebaut werden - zum Beispiel für Büros, zum Wohnen, für Geschäfte.

Geben Sie jetzt Ihre Ideen ein. Und registrieren Sie sich in einem Schritt.

Erfahren Sie auf der Info-Veranstaltung am 3. August weitere Hintergründe. Bei den Bürger-Workshops am 17. August und 26. September 2017 entwickeln wir mit Ihnen die Ideen weiter. Anschließend können Sie hier Ideen bewerten. Die Rangliste ist die Grundlage für die weitere Planung von Rat und Verwaltung.

Termine (anklicken)

26.09.17
Workshop | 2. Bürger-Workshop: Städtbauliche Aspekte betrachten
19:00
Rathaus - Ratssaal | Klosterstr. 20 | 31737 | Rinteln |

2019 zieht die Hildburgschule voraussichtlich um. Auf dem Bürger-Workshop vertiefen wir mit Ihnen Ideen für neue Nutzungen. Wie den Kollegienplatz umgestalten? Wie die Gebäude nutzen?

17.08.17
Workshop | 1. Bürger-Workshop: Ideen sammeln zu Platz-, Geäudenutzung
19:00
Rathaus - Ratssaal | Klosterstr. 20 | 31737 | Rinteln |

2019 zieht die Hildburgschule. Auf dem Bürger-Workshop sammeln wir mit Ihnen Ideen für neue Nutzungen. Wie soll der Kollegienplatz umgestaltet werden? Wie das denkmalgeschützte Schulgebäude nutzen? Wie die anderen Gebäude?

03.08.17
Info-Veranstaltung | Infos zu Hintergrund und Denkmalschutz
19:00 - 21:00
Brückentorgebäude | Weserstr. 1 | 31737 | Rinteln |
Informieren Sie sich über wichtige Aspekte zum Kollegienplatz und das Schulgebäude. Mitte 2009 zieht die Schule um. Neue Nutzungen werden möglich.

Dokumente

18.10.17 Protokoll
Kollegienplatz Protokoll 2. Workshop Städtebau
herunterladen
Das Protokoll enthält die Ergebnisse des 2. Workshops zur Nachnutzung des Kollegienplatzes und des Schulgebäudes. Der Workshop fand statt am 26. September 2017 im Rathaus.

Stadt Rinteln
723.82 KB
28.08.17 Dokumentation
Kollegienplatz: Workshop „Nutzungen“ am 17. August 2017 in Rintel
herunterladen
Das Ziel des Workshops „Nutzungen“ bestand darin, innerhalb von Arbeitsgruppen Entwürfe zu gestalten, wie der Kollegienplatz perspektivisch genutzt werden könnte. Dabei ging es darum, Ideen zu entwickeln, die in den weiteren Prozess zur Nachnutzung und Umgestaltung des Kollegienplatzes einfließen.

Stadt Rinteln
8.29 MB
07.07.17 Karte
Luftbild Kollegienplatz
herunterladen
Das Luftbild gibt einen Überblick, über den neu zu nutzenden Bereich.

Stadt Rinteln
578.76 KB
08.03.17 Ratsvorlage
Beschlussvorlage 47-2017: Neuentwicklung Kollegienplatz
herunterladen
Der Bereich „Kollegienplatz“ ist aufgrund seiner Lage von besonderer Bedeutung für die Innenstadtentwicklung. Derzeit wird das landkreiseigene Gelände als Standort der Integrierten Gesamtschule (IGS) genutzt. Nach Aufgabe des Schulstandortes zum Schuljahr 2018/2019 ist eine Übernahme der Gebäude und Freiflächen durch die Stadt Rinteln vorgesehen. Auf die Beschlussvorlage Nr. 73-2016 wird in diesem Zusammenhang verwiesen. Mit der Übernahme der Flächen erhält die Stadt Rinteln die große Möglichkeit, eine nachhaltige moderne und zukunftsweisende Stadtentwicklung in innerstädtischer Lage umzusetzen.

Stadt Rinteln
131.32 KB
Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.
Bilder müssen zwischen 80x60 und 1280x720 Pixel haben.
Links auf der Karte Symbol anklicken. | Zeichnen. | Oben rechts: Grundkarte wählen.
Erstmals registrieren...
Geben Sie sich einen Nutzernamen. Dieser ist öffentlich sichtbar. Nutzen Sie Phantasienamen, um anonym zu bleiben.
Alle E-Mails von dieser Seite werden an diese Adresse gesendet. Die Adresse ist nicht öffentlich sichtbar.
Das soll falsche Anmeldungen verhindern.
Adresse
...oder mit bestehendem Zugang einloggen
Nutzername oder E-Mail-Adresse eingeben.
Passwort eingeben. Groß- und Kleinschreibung beachten.
Das soll falsche Anmeldungen verhindern.

Vertikale Reiter