Anregungen | Beschwerden lesen

Klicken Sie auf die Überschrift, um eine Anregung ganz zu sehen. Es werden 1 bis 7 von 7 Anregungen gezeigt.

23579 | 19.06.21 | 21.06.21 | Geruchsbelästigung durch Massentierhaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,
im gesamten Bereich Schaumburg, Deckbergen, Westendorf riecht es wiederholt nach Schwein, auch jetzt, am 19.06.2021, 21:18 Uhr. Die Geruchsbelästigung ist so intensiv, dass man bei den aktuell herschenden hohen Temperaturen gezwungen ist, die Fenster geschlossen zu halten. Es ist auch nicht möglich, Wäsche draußen zu trocknen, sie würde sofort den Gestank annehmen.

Was ist die Ursache für diese wiederkehrende Geruchsbelästigung und muss sie hingenommen werden? Ist es legitim, dass die gesamte Anwohnerschaft durch einen oder mehrere Verursacher belästigt wird? Gibt es Lösungen zur Reduzierung oder vollständigen Vermeidung dieser Geruchsbelästigungen und hat der/haben die Verursacher alle diese Möglichkeiten ergriffen?

Mit freundlichen Grüßen
Antje Rinne

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die Verwaltung bearbeitet derzeit den Hinweis.

23576 | 15.06.21 | 21.06.21 | Weserradweg Engern

Sehr geehrte Damen und Herren,
der Weserradweg in Engern, konkret der Abschnitt, welcher direkt am Weserufer entlang führt, ist in einem desolaten und gefährlichen Zustand:
Durch das Wurzelwerk der direkt am Weg stehenden Bäume, ist im Laufe der Jahre eine holprige Fahrbahnoberfläche entstanden. Durchgeführte Reparaturversuche waren nicht erfolgreich. Aktuell haben sich Kanten gebildet, die Teerdecke ist teilweise aufgebrochen. Insgesamt ist die Breite des Weges für den zunehmenden Radverkehr zu schmal. In Verbindung mit der mangelhaften Fahrbahnoberfläche besteht für die RadfahrerInnen eine erhebliche Sturzgefahr.
Ich bitte um Abhilfe.
MfG
Matthias Menzel

Geolocation

23575 | 13.06.21 | 14.06.21 | Leitpfosten an der Ulanenstraße sind von hochgewachsenem Gras verborgen

S.g. Damen und Herren,

an der Ulanenstraße sind die Leitpfosten auf der Ostseite im hochgewachsenem Gras verborgen, im gesamtem Bereich ab Einmündung von der Bundesstraße bis zu Ulanenstraße 2.

Wir bitten um Rückschnitt.

Mit Dank und freundlichen Grüßen
Antje Rinne

Geolocation

23574 | 13.06.21 | 14.06.21 | Ulanenstraße: Starker Bewuchs auf Bürgersteig und im Gossenbereich

Sehr geehrte Damen und Herren,

im gesamten Verlauf der Ulanenstraße ist ein starker Bewuchs auf dem Bürgersteig und im Gossenbereich festzustellen.

Dieses sind Stolperfallen und der Ablauf von Regenwasser wird behindert.

Mit der Bitte um Beseitigung.

Mit Dank und freundlichen Grüßen
Antje Rinne

Geolocation

23573 | 13.06.21 | 14.06.21 | Zustand der Lustgartenstraße und Bauernbrink

S.g. Damen und Herren,

die Lustgartenstraße und der Bauernbrink haben im Verlauf diverse Schadstellen und in Jahre gekommene Reparaturstellen.

Hier sind Reparaturen bzw. in Teilabschnitten Erneuerungen erforderlich.

Danke und mit freundlichen Grüßen
Antje Rinne

Geolocation

23572 | 13.06.21 | 14.06.21 | Hydrant (Wasserabsteller) auf Bauernbrink liegt frei -> Stolperfalle

S. g. Damen und Herren,
der Hydrant steht wegen Ausbruch des Asphalts hoch.

Wir bitten um Entfernen dieser Stolperfalle.

Danke und mit freundlichen Grüßen
Antje Rinne

Geolocation

23571 | 13.06.21 | 13.06.21 | Rückschnitt Bewuchs an Bundesstraße

Sehr geehrte Damen und Herren,
wenn aus der Ortschaft Westendorf von der Ulanenstraße auf die B83 Richtung Deckbergen abbiegen will, ist es zur Zeit sehr schwierig, den von der Westendorfer Landwehr aus kommenden Verkehr einzusehen, da das Gras sehr hoch gewachsen ist.

Wir bitten um Rückschnitt.

Danke und mit freundlichen Grüßen
Antje Rinne

Geolocation