Anregungen | Beschwerden lesen

Klicken Sie auf die Überschrift, um eine Anregung ganz zu sehen. Es werden 1 bis 7 von 7 Anregungen gezeigt.

20409 | 24.11.20 | 25.11.20 | Blumenwiese für Bienen und Co.

An das Grundstück im Hasphurtweg 12 / 14 grenzt eine Grünfläche, die der Stadt Rinteln gehört und früher als Spielplatz genutzt wurde. Die Geräte wurden vor einigen Jahren abgebaut. Seitdem wird die Fläche kaum noch von der Stadt gepflegt. Hier wäre es doch mit ewig Geld auf Aufwand möglich, eine Blumenwiese für die Insekten zu schaffen.

PS. Der Zaun ist auch defekt und müsste mal repariert werden.

Stellungnahme der Verwaltung

Die Verwaltung bearbeitet derzeit den Hinweis.

19847 | 18.11.20 | 19.11.20 | Wie kommt man durch den JET-Kreisel Richtung Innenstadt?

Mit dem Auto easy, aber wenn man mit dem Rad kommt, muss man zwangsläufig Richtung große Tonkuhle oder habe ich etwas übersehen?

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die Verwaltung bearbeitet derzeit Ihren Hinweis.

19837 | 18.11.20 | 19.11.20 | defekte Straßenlaterne

Seit einiger Zeit ist die Straßenlaterne auf Höhe der Häuser Ritterstr. 12 und Ritterstr. 13 defekt. Vielleicht könnte sie bei Gelegenheit repariert werden.
Danke im Voraus

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Nach Rücksprache mit dem Elektromeister von der Stadtwerke Rinteln GmbH, Herrn Klaus Muermann, werden die Straßenlaternen in der Ritterstraße12/13 in der 48. KW. repariert.

19296 | 11.11.20 | 11.11.20 | Parken außerhalb der Ortschaft

Mittlerweile stehen hier tagsüber 3-4 Auto. Da es hier teilweise sehr eng und unübersichtlich wird, bitte ich regelmäßig auf Falschparker zu kontrollieren. Ecke Mindener Str. - Frankenburg - Helene-Brehm-Weg

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die Verwaltung bearbeitet derzeit den Hinweis.

17735 | 26.10.20 | 23.11.20 | gefährlicher Bürgersteig

Der Bürgersteig des Graebewegs im Bereich der Gärtnerei Zech ist gerade in der dunklen Jahreszeit eine extreme Stolperfalle. Dort stehen diverse Pflastersteine zentimeterhoch hinaus. Es wäre schön, wenn diese Stolperfallen beseitigt würden.

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Der Gehweg wird zeitnah in Teilbereichen saniert.

17294 | 14.10.20 | 26.10.20 | Pionierbrücke Barrierefrei machen

Anläßlich der Einweihung des Bikeparks fiel mir auf, dass die Pionierbrücke hinter der alten Jugendherberge nicht barrierfrei ist (eine viel zu steile Treppe und eine Fahrradhilfe, die ihren Namen nicht verdient). Wie wäre es, wenn im Rahmen des Projekts "Wesererleben" Mittel für eine Holz/Erdrampe freigemacht würden. Da nach Wiedereröffnung des Weges viele Fußgänger und Radfahrer über den Heinekamp in/aus Richtung Exten unterwegs sind, wäre das eine lohnende Investition, um den Alten Hafen auch von Osten zugänglich zu machen

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Ihre Anregung haben wir aufgenommen. Die Umsetzung wird im Rahmen des Förderprojektes "Weser Erleben" geprüft. Sofern finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden können, ist eine Umsetzung im Zuge des Förderprojektes angedacht.

16618 | 26.09.20 | 14.10.20 | Umsturzgefährdete Bäume im OT Strücken

In der Straße "Im Knick" im OT Strücken befinden sich auf der Parzelle 6/18 (Flur: 4) fünf Kopfweiden auf städtischen Gebiet. Die Bäume haben Stammdurchmesser von 80 bis 100 cm und Äste von 10 bis 15 Meter länge. Bei starkem Wind im August 2020 sind mehrere dieser Äste in Richtung Osten abgebrochen und kurz vor der öffentlichen Straße "Im Knick" zum Liegen gekommen. Weitere Äste drohen abzubrechen und direkt auf die Straße zu stürzen. Ich bitte den städtischen Bauhof, sich der Entfernung der Äste und ggfs. auch der Bäume anzunehmen.

Geolocation

Stellungnahme der Verwaltung

Die Bäume wurden von Mitarbeitern des Baubetriebshofes besichtigt. Im Herbst / Winter 2020 werden die notwendigen Schnittarbeiten durchgeführt.