Fehlender Heckenschnitt Dingelstedtwall

node metatags
neu
Ordnung, Sicherheit

Ich habe gerade gesehen, dass das Problem bereits thematisiert wurde. Leider ist das Ordnungsamt wohl bisher erfolglos geblieben. Die Unfallgefahr ist extrem hoch, zumal der Dingelstedtwall ohnehin schon sehr uneinsichtig ist. Wer trägt die Kosten, wenn es zu einem Unfall kommt? Im letzten Jahr wurde die Hecke auch erst nach mehrfachen Beschwerden geschnitten. Das kann doch nicht sein! Ich hoffe, dass das Ordnungsamt nicht mit zweierlei Maß misst, da das Grundstück einem Politiker gehört. Gerade hier wäre eine Vorbildwirkung erforderlich.